Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

5000 EUR auf eines seiner Lose!

Freudige Überraschung für Julian Vogler aus Hemsloh beim PS-Sparen der Kreissparkasse

Wagenfeld. Hella Schultes musste sich bei der Begrüßung nicht verbal verbiegen. Die Individual-kundenberaterin der Sparkasse Wagenfeld hatte Julian Vogler mit der Wahrheit in die Schalterhalle am Sparkassenweg gelockt und ihn mit der freudigen Mitteilung überrascht, „dass bei der jüngsten Ausspielung des PS-Sparens der Sparkassen ein Hauptgewinn von 5.000 Euro auf eines deiner Lose gefallen ist.“

Klar, dass die Freude beim 36-jährigen Wagenfelder schon beim Anruf riesengroß war. „Über ein paar Kleingewinne bin ich bislang nicht hinausgekommen“, gab er jetzt bei der Gewinnübergabe zu. Und ergänzte, dass die Gewinnchancen steigen, wenn man mehr Lose besitzt. „Angefangen bin ich damals mit drei Losen, heute habe ich zwölf.“

Im Gespräch über die Verwendung des „warmen Regens“ plauderte der Hauptgewinner ein wenig über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Dabei erfuhr die langjährige Sparkassen-Mitarbeiterin, dass Vogler als kleiner Steppke zehn Jahre lang als aktiver Fahrer den Kart-Sport in der Region salonfähig gemacht hat.

Bis heute ist der 36-jährige dem Motorsport treu geblieben. Wenn es die Zeit erlaubt, ist er in ganz Europa als Kart-Mechaniker unterwegs. Ein weiteres Hobby des Wagenfelders sind ausgedehnte Touren mit dem Mountainbike. Nicht zuletzt deswegen plant Vogler, den Gewinn über kurz oder lang in ein neues Mountainbike zu investieren.            -ges-

Zurück zum Seitenanfang