Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Ortsteil „Pustel” verteigt das Gewinner-Ortsschild

Sportwerbewoche in Ströhen vom 28. Juli bis

2. August 2019 auf dem Sportplatz

Ströhen. Den Auftakt der Sportwerbewoche des TSV Jahn Ströhen macht bereits zum siebten Mal die beliebte Ortsteil-Olympiade. Am Sonntag, dem 28. Juli, starten um 15.00 Uhr auf dem Sportplatz die verschiedenen Spiele und Fragerunden für jedermann. Es gilt, einfach vorbei zu kommen und sich einem der Ortsteile zuzuordnen. Zur Verpflegung werden neben kalten Getränken auch Kaffee und Kuchen angeboten.

Die nun schon zum dritten Mal siegreiche Mannschaft aus dem Ortsteil „Pustel“ zeigte sich Ende Juni, als die Vorsitzenden Phillip Renzelmann und Sören Bürger das Gewinner-Ortsschild zurück forderten, sehr siegessicher. Doch hierbei haben die anderen Ortsteile natürlich auch ein Wörtchen mitzureden und werden sich wohl nicht so leicht geschlagen geben.

Erneut soll während der Sportwerbewoche auch die Jugendarbeit des Vereins präsentiert werden. Die Mannschaften der JSG Ströhen/Wagenfeld werden an den Abenden von Sonntag, 28. Juli bis Dienstag, 30. Juli, bei Freundschaftsspielen ihr Können unter Beweis stellen.

Weiterhin ist das Turnier der örtlichen Vereine Programmpunkt der Sportwerbewoche in Ströhen. Dieses findet von Montag bis Mittwoch jeweils ab ca. 18.30 Uhr auf dem Sportplatz statt. Hierbei sollen sich die Vereine wieder in einem „Spaßturnier“ messen. Damit sich nicht nur die Fußballer und Sportler im Ort angesprochen fühlen, wird erneut Bauernfußball gespielt. Auf einem kleinen Feld und ohne Torwart müssen die Teilnehmer mit Gummistiefeln an den Füßen versuchen, möglichst viele Tore zu erzielen. Damit dies besser als im letzten Jahr gelingt, werden die Tore etwas größer sein. Wichtig ist dem TSV, dass bei dieser Spielform weniger der sportliche Aspekt, sondern vielmehr der Spaß im Vordergrund steht. Genauere Informationen zum Bauernfußball werden in den kommenden Wochen an die Vereine weiter gegeben.

Am Mittwoch, dem 31. Juli, findet das alljährliche Bergfest unter griechischem Motto statt. Nach den Finalspielen des Turniers werden um ca. 20.00 Uhr die siegreichen Vereine gekürt und der Dorfpokal übergeben. Zusammen mit den Vereinen und weiteren Gästen können die Sieger dann bis spät in die Nacht bei Musik vom Musikteam feiern.

Nachdem am Donnerstag ein Ruhetag eingelegt wird, geht`s am Freitag, dem 2. August, mit dem beliebten Elfmeterschießen weiter. Ab 18.00 Uhr beginnt die Anmeldung auf dem Sportplatz. Im Anschluss können die erreichten Erfolge ausgiebig im Zelt mit DJ gefeiert werden.

Zurück zum Seitenanfang