Page 5 - Kloensnack Ausgabe 624
P. 5

„Dass ihr mit einer gewissen                                                                              • Elektro
                                                                                                                • Heizung
     Neugierde in die Schule geht!”                                                                             • Sanitär

     Die Oberschule Wagenfeld begrüßte 48 neue Schülerinnen und Schüler                              schönere Bäder
     in den fünften Klassen                                                                      Hauptstr. 50 · 49419 Wagenfeld · Tel.: 05444 5881
                                                                                                    E-Mail: info@hundo.de · www.hundo.de
     Wagenfeld. Die Begrüßungsfeier der neu-  Austausch eingeladen wurden, während   Schule mit einem super Zeugnis zu ver-
     en fünften Klassen fand erstmalig am Don-  ihre Kinder mit den neuen Klassenlehr-  lassen. Den Versprechungen schloss der   seneinteilung begeisterten die Schülerin-
     nerstagnachmittag statt und nicht, wie in   kräften in ihre Klassenräume gingen.  Schulleiter aber auch eine Aufforderung an   nen und Schüler des WPK Musik Jahrgang
     den letzten Jahren, am Freitagvormittag.   Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte der   die Schülerinnen und Schüler an, möglichst   9, unter der Leitung von Hans-Jörg Groß,
     Dieser Termin ergab sich, um eine Termin-  Schulleiter Frank Klausing die Anwesenden   selbstständig und eigenverantwortlich zu   mit einem Potpourri aus fünf verschiede-
     überschneidung mit der Eröffnung des Wa-  und zeigte sich glücklich, dass die Eltern   handeln, Verantwortung zu übernehmen,   nen Filmmusiken, die die Schülerinnen und
     genfelder Großmarktes zu vermeiden.  und die Schülerinnen und Schüler sich für   sich im Unterricht und für das Schulleben   Schüler erraten sollten. Der Förderverein
     Das sehr positive Feedback der Eltern für   den Besuch der Oberschule Wagenfeld   zu engagieren sowie respektvoll und un-  der Oberschule sponsorte für die neuen
     den Nachmittagstermin nahm die Schul-  entschieden hätten und bedankte sich für   terstützend miteinander umzugehen. Einen   Oberschülerinnen und Oberschüler einen
     leitung gerne auf und wahrscheinlich wird   das so entgegen gebrachte Vertrauen. Er   Wunsch hatte Frank Klausing auch: „Wir   Speicherstick und einen Schulplaner, die
     die Begrüßungsfeier im nächsten Schuljahr   versprach den Schülerinnen und Schülern,   wünschen uns von euch, dass ihr mit ei-  sie von ihren neuen Klassenlehrern Mario
     ebenfalls nachmittags stattfinden. Eine   sie entsprechend ihrer Lernausgangslage   ner gewissen Neugierde in die Schule geht,   Mandow und Philipp Rest erhielten.
     Neuerung war auch, dass die Eltern nach   zu fördern und zu fordern und ihre indivi-  immer auf der Suche nach neuem Wissen   Oberschule Wagenfeld
     der offiziellen Begrüßung noch zu Kaffee   duellen Stärken auszubauen, so dass sie   und neuen Erfahrungen fürs Leben.“
     und Kuchen und einem kommunikativen   alle die Chance haben, in sechs Jahren die   Vor der mit Spannung erwarteten Klas-






















     Die in die Oberschule Wagenfeld eingeschulten Schülerinnen und Schüler der 5.Klasse mit den Klassenlehrern Mario Mandow und Philipp Rest (v.l. hinten stehend) sowie Schulleiter
     Frank Klausing (r.).                                                                                        Foto: Oberschule Wagenfeld

     Anerkennung und gute

     Wünsche für das Team des

     Reifenhandel Wagenfeld


     Wagenfeld. Viele anerkennende Wor-  hinaus trage, denn es gebe weitere Fila-  des Reifenhandel Wagen-
     te sowie Glückwünsche gab es am „Tag   len in Lemförde, Wildeshausen, Bremen   feld hatte sich für einigen
     der offenen Tür” für Eckart Hohendahl   und Sulingen. Auch der Vorsitzende der   Monaten erweitert und
     und seine Söhne Niklas und Jan, die drei   Unternehmergemeinschaft AKTIWAS e.V.,   modernisiert. Als weite-
     Geschäftsführer des Reifenhandel Wa-  Julian James Mandviwala, hob bei seiner   res Angebot hat man jetzt
     genfeld. Bürgermeister Matthias Kreye   Gratulation den Werdegang des Unterneh-  eine Kfz.-Werkstatt ange-
     hob dabei die Bedeutung diedes Unter-  mens hervor und wünschte weiterhin viel   gliedert, das mit moderns-
     nehmens hervor, dass den Namen „Wa-  Erfolg.                 ten Geräten ausgestattet
     genfeld” weit über die Grenzen des Ortes   Das in Wagenfeld ansässige Stammhaus   wurde.                        -kr-





















     Gute Wünsche und Präsente zum „Tag der offenen Tür” für das Führungsteam des Reifenhandel Wagenfeld. Unser
     Foto zeigt (v.r.n.l.) Bürgermeister Matthias Kreye, Ernst-August Bergmann (Concordia Servicecenter), Jan Hohendahl,
     Julian-James Mandviwala (1. Vorsitzender AKTIWAS e.V. + Concordia Servicecenter), Niklas und Eckart Hohendahl
     sowie Pasquale Schneider (AKTIWAS e.V.).                          Fotos (4): Reinhard Kawemeyer

                                                                                                                         5
                                                    KLÖNSNACK Anzeigen-Service: Telefon 05444 9889-0 · info@digitales.de
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10