Page 2 - Kloensnack Ausgabe 525
P. 2

Das Naturschutzzentrum Märkischer Kreis unternahm mit 50 Teilnehmer eine Exkursion in der Diepholzer Moorniederung und informierte sich über die Arbeit zum Moor- und
     Klimaschutz in der Region.                                                                                 Foto: Jessica Meißner
     Schilf, Torfmoos und

     Kraniche


     Naturschutzzentrum Märkischer Kreis informiert sich                                      Ihr persönliches Autohaus
     beim DVL Landesbüro Moor und Klima Niedersachsen                                            24 h Abschleppen -
     zu Moor- und Klimaschutz                                                                    Bergen - Pannenhilfe
     Wagenfeld-Ströhen. Vor einigen Tagen   Rundumschlag für einen erneuten und   •  Werkstattwagen für Reparaturen vor Ort
     bot das Naturschutzzentrum Märkischer   ggf. längeren Besuch in der Diepholzer   •  Nissan Vertragswerkstatt
     Kreis aus Nordrhein-Westfalen wieder   Moorniederung aus, die doch eine sehr
     einen seiner beliebten jährlichen Tages-  andersartige Landschaft als die im Mär-  •  Böckmann-Anhänger-Vertragshändler
     ausflüge an. Dieses Jahr fuhren die 50   kischen Kreis darstellt. Wie einige ande-  •  Gebraucht- und Jahreswagen
     Teilnehmenden in die Diepholzer Moornie-  re Biologische Stationen in NRW ist das   •  Truck- u. Trailer-Service aller Fabrikate
     derung zu Kranich, Schilf und Torfmoos,   Naturschutzzentrum Märkischer Kreis   •  Karosseriebau (Anhänger, Lkw-Aufbauten)
     wo sie vom DVL Landesbüro Moor und   ähnlich paritätisch organisiert wie ein
     Klima Niedersachsen empfangen wur-  Landschaftspflegeverband und im DVL   •  SP-Prüfungen für Lkw und Anhänger
     den. Das Naturschutzzentrum ist  Mitglied.                            •  Tacho-Dienst (Digital und Analog)
     einer von 170 Landschaftspflegeverbän-  Markenzeichen der LPV und des DVL ist   •  AU-Abnahme für Benzin, Diesel, Lkw
     den (LPV) in Deutschland. Es hatte vom   die gleichberechtigte Zusammenarbeit   •  jeden Mittwoch und Freitag
     Moorprojekt des Dachverbandes der   von Landwirtschaft, Naturschutz und
     Landschaftspflegeverbände, dem Deut-  Kommunen. Die Biologischen Stationen     Hauptuntersuchung nach § 29 StVZO
     schen Verband für Landschaftspflege   werden zu 80% vom Land NRW geför-  Unser komplettes Angebot unter www.schlottbusch.de
     (DVL), gehört und wollte mehr darüber   dert.
     erfahren.                      In Niedersachsen gibt es seit mehr als 20   Moororter Str. 6 · 32369 Rahden-Pr. Ströhen
     Angekommen im Ochsenmoor besuchten   Jahren drei Landschaftspflegeverbände,   Tel. 05776 790 · Fax 05776 1230
     die Teilnehmenden zunächst das Nieder-  welche allerdings ohne institutionelle fi-
     moor sowie den Dümmer See. Nach dem   nanzielle Unterstützung vom Land Nieder-
     Mittagessen stellte Jessica Meißner das   sachsen arbeiten. Kürzlich wurde
     Moorprojekt des DVL vor. Diskutiert wur-  als weiterer Verband der LPV Diepholzer   Reinhard Lorch
     de über Moore im Allgemeinen, nach-  Moorniederung gegründet, welcher im
     haltige, nasse Moornutzung und die Be-  kommenden Jahr mit zwei hauptamtli-    H  o  l  z   u  n  d   B  a  u  b  e  d  a  r  f
     deutung der Moore für den Klimaschutz.   chen Fachkräften seine Arbeit vor Ort
     Auch über die zahlreichen Moorprojekte   aufnehmen wird. Der Start wird über die  Fenster und Türen in Holz oder Kunststoff
     und Ausstellungen in der       LaGe-Richtlinie gefördert. Hier sollen vor-
     Naturschutzstation Dümmer und in den   wiegend die Schäfereien gestärkt wer-       Insektenschutz  q  Rollläden  q  Möbel
     Moorwelten wurde informiert. Hier im   den, um die Pflege der Moore aufrecht          Bodenbeläge  q  Zimmertüren
     Europäische Fachzentrum Moor und Kli-  erhalten zu können.
     ma (EFMK), befindet sich auch das Büro   Im Projekt „Beratung und Coaching zum               Eigene
     des DVL Niedersachsen.         Thema Moorschutz“ unterstützt der DVL   Mittelweg 20 · 49419 Wagenfeld-Ströhen       Herstellung!
     Anschließend machte die Gruppe ei-  bei der Vernetzung von lokalen Akteuren   Tel. 0 57 74 / 2 06 · Fax 0 57 74 / 95 35
     ne kleine Wanderung durchs Hochmoor   sowie bei der Gründung von LPV. Ziel ist   Mobil 0170 / 274 78 65
     (Neustädter Moor). Hier wurde der Un-  es, Initiativen, die Moorschutzprojekte
     terschied zu Niedermooren klar. Schließ-  in ihren Regionen kooperativ umsetzen
     lich beobachteten die Teilnehmenden den   möchten zu begleiten. Gerade bei genutz-
     ersehnten Kranicheinflug am Abend.  ten Moorflächen sind kooperative Lösun-
          30/11/18
     Einige sprachen sich nach dem kurzen   gen für eine nachhaltige, klimaschonende   20/12/18            11/01/19
                                           14/12/18
                                    Nutzung notwendig. Landschaftspflege-
                                    verbände sind als Umsetzer vor Ort, ar-
                                    beiten mit allen Akteuren
      Falldorf’s Gasthaus,          zusammen und haben die gesamte Region   Falldorf’s Gasthaus     Falldorf’s Gasthaus
                                      Falldorf’s Gasthaus
                                    im Blick. Das DVL Landesbüro Moor- und   Rahdener Str. 55 - Wagenfeld  Rahdener Str. 55 - Wagenfeld
                                      Rahdener Str. 55 - Wagenfeld
                                    Klima wird aufgrund eines Beschlusses
                 da passiert        des Bundestages über die Nationale Kli-  21.-23. Dezember             Ab den 11. Januar
                                    maschutz Initiative des Bundesministeri-
                                           15./16. Dezember
                        doch        ums für Umwelt, Naturschutz und nukle-                                       am Freitag,
                                                  Eröffnungs-
                                                                                    Probetage
                                    are Sicherheit gefördert.        Ihr Meisterbetrieb                        Samstag und
                       was?!                           Hoffest                    50% Rabatt
                                    »REDAKTIONSSCHLUSS«                  Zum Reitplatz 6                            Sonntag
                                                                                                                    Geöffnet
                                                 14:00-19:00
                                                                                     Reservieren:
         www.falldorfsgasthaus.de   Donnerstag, 6. Dezember 2018  31603 Diepenau · OT Steinbrink  Tel.: 05771 918 68 98 • www.gerbes.de
                                                                        Telefon 05777 433
                                         www.falldorfsgasthaus.de        www.falldorfsgasthaus.de      www.falldorfsgasthaus.de
      2    KLÖNSNACK · 525. Ausgabe -30. November 2018
   1   2   3   4   5   6   7